Vereinsmeisterschaften Sommer uns Sommerfest  2014

Der perfekte Mix aus Sport und Party

19. Rosental Sommerfest des Schi-Vereins lockte Besucher trotz Regen

Traditionell begann das 19. Rosental-Sommerfest des Schi-Verein Stuttgart Vaihingen 1924 e.V. mit der Austragung der Vereinsmeisterschaften im Waldlauf. 76 Läufer gingen in 7 Altersklassen an den Start. Den Anfang machten die jüngsten Teilnehmer, Jahrgang 2011 und 2012, mit dem Schnullerlauf über 100m. Es folgten Wettkämpfe über 250, 500 und 1000 Meter der Jahrgänge 2004 bis 2009. Die ersten Plätze belegten dieses Jahr Jan Zumpfe, Karl Pfitzner, Sophie Burghardt, Ludwig Linckh, Melissa Schneider, Yannick Hörz, Emma Pfitzner, Hinnark Busch und Amelie Hinderer.

Im Anschluss an die Jüngsten nahmen 39 Vereinsmitglieder, darunter 9 Jugendliche, am beliebten Schätzlauf teil und gaben dazu im Vorfeld die von ihnen angestrebte Zeit über die Distanz von 6,5 km an. Obwohl sich der Start auf Grund heftiger Regenfälle verzögerte, starteten alle Läufer gut gelaunt in den Wettkampf.

Finn Weber schätzte sich von den Jugendlichen am besten ein: mit 30 Sekunden Abweichung belegte er den ersten Platz. Bei den Erwachsenen siegte Andreas Neubert, er verschätzte sich um nur vier Sekunden. Die schnellste Zeit lief Christoph Linckh, er legte die Strecke in 31:42 Minuten zurück.sa-Schi-Verein-Vereinsmeister sommer 2014 allek

Am Abend dann eröffneten die 21 Musiker der Bigband des Musikverein Vaihingen-Rohr das Sommerfest und sorgten trotz gelegentlicher Schauer für gute Laune. Ein Feuerwerk bildete den stimmungsvollen Abschluss eines schönen Abends.

Am Sonntag erwartete die Gäste des Schi-Vereins eine Premiere: Zum ersten Mal spielte das Duo Gerry & Ivan an der Skihütte. Obwohl die Zahl der Besucher auf Grund des durchwachsenen Wetters geringer ausfiel als die Jahre zuvor, riss der Mix aus Rythm & Blues, Jazz und Soul die Gäste mit und lockte einige auf die Tanzfläche. Die Musik war noch im gesamten Rosental zu hören und lockte Spaziergänger spontan auf das Fest. Die einzigartige Stimme des gebürtigen Amerikaners Gerry Slade, seine Showeinlagen und die perfekte Ergänzung durch Ivan Morgillo (Keyboard und Gesang) begeisterte alle Besucher. Das leckere Essen und die erfrischenden Cocktails der Jugendbar taten ihr übriges. Das diesjährige Sommerfest war ein voller Erfolg und weckt schon jetzt die Vorfreude auf das kommende.

Wer Gerry & Ivan (noch) einmal live erleben möchte, hat dazu auf dem Stuttgarter Sommerfest Gelegenheit. Donnerstag bis Sonntag stehen die beiden ab 18 Uhr am Eckensee auf der Bühne. (Pressewart)

 

weitere Bilder vom Fest

Ergebnisse Kinder Ergebnisse Schätzlauf